Monatsarchiv: Mai 2016

Verzinst noch mal

Die Zinsen sind niedrig. Das ist ein Fakt in der Euro-Zone, aber auch in einem großen Teil der restlichen Industrienationen und das hat Folgen. Einerseits kann man sich so günstig wie selten verschulden, gleichzeitig bekommen Anleger nur noch für risikoreiche Investments nennenswerte Renditen. „Kalte Enteignung“ ist ein Schlagwort, das nicht nur rechts der Mitte immer mehr Anhänger findet. Die Europäische Zentralbank nehme den deutschen Sparer aus, um die Krisenländer zu stützen. Aber ist das so?

Weiterlesen

Advertisements

Zwei Wege? (Teil 2)

Nachdem nach Ted Cruz auch der letzte verbliebene Konkurrent um den Platz des republikanischen Präsidentschaftskandidaten John Kasich – gelegentlich zuletzt als „Vierter von Dreien“ verspottet, weil er noch weniger Delegierte hinter sich versammelt hatte als der bereits länger ausgeschiedene Marco Rubio – das Handtuch geworfen hat, scheint Donald Trump am Ziel zu sein. Wenn die Partei nicht noch einen halsbrecherischen Coup versucht, dürfte ihm die Nominierung nicht mehr zu nehmen sein. So oder so ist die Wahrscheinlichkeit, dass die „Grand Old Party“ dabei zu Schaden kommt, enorm.

Weiterlesen