Archiv der Kategorie: Musik

We Will Remember…zum 20. Todestag von Freddy Mercury

Seine Stimme war eine der markantesten in der Geschichte des Rock. Mit seiner Band QUEEN schuf er Dutzende von zeitlosen Hits, mit denen er die Grenzen zwischen Rock und Pop übersprang und verwischte. Am 24.November 1991 starb Freddy Mercury im Alter von 45 Jahren. Weiterlesen

Advertisements

Buchbesprechung: Leonard Cohen – Ein außergewöhnliches Leben

Umfang: 368 Seiten (broschiert)
Verlag: Bosworth (12.07.2011)
ISBN-10: 3865436498
ISBN-13: 978-3865436498

LEONARD COHEN ist eine musikalische Legende, die dieses Etikett verdient hat. Der walisische Autor, Dichter und Musiker Anthony Reynolds versucht das Leben des kanadischen Poeten nachzuzeichnen und legt mir „Leonard Cohen – Ein Außergewöhnliches Leben“ (Original: „Leonard Cohen – A Remarkable Life“) auf netto knapp 350 Seiten die Ergebnisse seiner Arbeit vor. Weiterlesen

We will remember… zum 40. Todestag von Jimi Hendrix

Wenige Gitarristen haben die Rockmusik so nachhaltig geprägt wie er, obwohl er zu Lebzeiten nur drei Studioalben veröffentlicht hat. Und kaum ein Musiker wird so lange schon so mystisch verehrt. Am 18. September 1970 starb Jimi Hendrix unter bis heute ungeklärten Umständen im Alter von 27 Jahren. Weiterlesen

John Oliva – Der Mountain King wird 50

Es gibt Musiker, die eine Phase der Musikgeschichte, einen Sound oder auch nur eine Phase der Höhrgewohnheiten ihres Publikums entscheidend prägen. Heute wird Jon Oliva, der kreative Kopf hinter SAVATAGE, JON OLIVA’S PAIN, DOCTOR BUTCHER und dem TRANS SIBERIAN ORCHESTRA, 50 Jahre alt. Weiterlesen

The Next Big Thing

Wie oft hat man den Satz schon gelesen: Band XY sind die neuen Band AB…wobei Band AB vorzugsweise 30 Jahre im Geschäft ist und, zumindest in ihrer Anfangszeit, eine Reihe unsterblicher Klassiker geschaffen hat, während Band XY gerade mal ein oder zwei ganz nette Alben auf dem Markt hat, die stilistisch irgendwo zwischen „an Band AB angelehnt“ und „dreist geklaut“ liegen. Aber woher kommt diese Sehnsucht nach dem, was die Amerikaner „The Next Big Thing“ nennen? Weiterlesen

Ronnie James Dio – Ein Nachruf auf den Sänger-Gott

Wenn man einen Metalfan nach den besten Sängern aller Zeiten fragt, mögen eine Reihe von Namen kommen. Doch ein Mann wird es immer in die obersten Ränge schaffen, der 40 Jahre sein Publikum mit seiner Stimme und seinem technisch anspruchsvollen Gesang begeisterte. Heute Morgen verstarb RONNIE JAMES DIO im Alter von 68 Jahren. Weiterlesen

Medienlandschaft: Online vs Print

Die Zeitungskrise ist kein neuer Begriff. Seit Jahren haben die gedruckten Zeitungen mit Auflagenrückgängen zu kämpfen, schrumpft der Anzeigenmarkt. Der andauernde Trend, die eigenen Inhalte im Internet kostenlos zur Verfügung zu stellen, hat das Problem eher verschlimmert, auch wenn (oder gerade weil) viele das Angebot gerne annehmen.
Im Musiksektor stehen die gedruckten Medien ihren eigenen Online-Angeboten gegenüber, für die sie aber mittlerweile nicht selten auch ein Entgelt verlangen und damit ihren Kollegen von den konventionellen Medien einen Schritt voraus sind. Zumindest im deutschsprachigen Raum einer breiten Palette an Online-Magazinen. Weiterlesen

Malcom McLaren – Ein Nachruf auf den Vater des Punk

Kaum eine Szene hat sich das Anarchische, Authentische und Unplanbare so auf die Fahnen geschrieben, wie die Punk-Bewegung. Und doch war der Startschuss zur kurzen Blütezeit eines Genres, das das Nicht-Können perfektioniert, vollkommen durchdacht. Der Schöpfer des britischen Punks und der daraus entstehenden Modewelle, Malcom McLearen, ist am 8. April 2010 im Alter von nur 64 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Weiterlesen

Medienlandschaft: Abschwung bei den Onlinern?

So lange ist es noch gar nicht her, da schossen Onlinemagazine wie Pilze ins World Wide Web. So mancher schien einen einfachen Weg zu kostenlosen CDs und freien Konzerten gefunden zu haben, doch von den Meisten dieser Magazine hat man von Anfang an wenig und schon bald nichts mehr gehört. Natürliche Auslese könnte man mit Recht sagen, aber seit einiger Zeit sind es nicht nur die dilletantischen Fanzines, die verschwinden, es wackeln auch immer mehr langjährig aktive, etablierte Medien. Weiterlesen

Mick Cocks – Ein Nachruf

Vorgestern hat Mick Cocks, Gründungsmitglied, Gitarrist und einer der Hauptsongschreiber der australischen Street Rock Urgesteine ROSE TATTOO den Kampf gegen den Krebs verloren. Nach Schlagzeuger Dallas „Digger“ Royal 1991, Lead- und Slide-Gitarrist Pete Wells und Bassist Ian Rillen 2006 überlebte jetzt bereits das vierte Gründungsmitglied eine Krebserkrankung nicht. Weiterlesen