Schluss mit Wachstum – Überblick

An dieser Stelle möchte ich eine kleine Übersicht über meine „Schluss mit Wachstum“-Reihe anbieten, die ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder um neue Aspekte erweitere.

1. Der Ursprungstext Schluss mit Wachstum war eigentlich gar nicht als Beginn einer Serie gedacht, als er kurz vor Weihnachten 2011 im (heute nicht mehr aktiven) Blog „der Spiegelfechter“ erschien. Er bietet einen guten ersten Überblick über meine Gedanken zum Thema Wachstum und spricht verschiedene Aspekte an, die teilweise in späteren Artikeln ausgebaut werden.

2. Schluss mit Wachstum Teil 2 – Wachstum ohne Ressourcenverbrauch und Verschmutzung beschäftigt sich mit der Frage, ob ressourcenschonendes Wachstum überhaupt möglich ist und inwieweit das unserer heutigen Vorstellung von Wachstums zuwiderläuft.

3. Schluss mit Wachstum Teil 3 – Es gibt kein Wundermittel nimmt den Faden aus dem zweiten Teil noch mal auf und befasst sich mit der Idee, eine wie auch immer geartete technische Entwicklung würde uns ermöglichen, unseren wachstumsgetriebenen Lebensstil auch in Zukunft weiter verfolgen zu können, ohne den Preis dafür zu zahlen.

4. In Schluss mit Wachstum Teil 4 – Haltbarkeit geht es darum, wie wir unseren ökologischen Fußabdruck durch die Nutzung von haltbareren Produkten verkleinern könnten, wie das aber der Idee ständigen Wachstums widerspräche.

5. Im Text Schluss mit Wachstum – Exkurs: Digitalisierung geht es darum, wie die Digitalisierung unser Konzepte von Lohnarbeit, Vollbeschäftigung etc. in naher Zukunft weitgehend obsolet machen wird und welche Auswirkungen das auf die Idee des Wachstums haben kann bzw. ob das die nötigen Entwicklungen, uns vom Wachstumsfetisch zu lösen, nicht ohnehin erzwingen wird.

6. Schluss mit Wachstum Teil 5 – Schluss mit Werbung befasst sich (zusätzlich zum Thema „geplante Obsoleszenz aus Teil 4) mit den Methoden, durch die wir zu immer mehr (unnötigem) Konsum ermuntert werden sollen und wie ein Ende dieses Konsumierens um jeden Preis ein wichtiger Baustein zu einer nachhaltigen Wirtschaftsform wäre.

7. Schluss mit Wachstum Teil 6 – Teilen, Teilen, Teilen befasst sich mit der Frage, ob nicht mehr Menschen sie selben Produkte nutzen könnten, um die Verschwendung von Ressourcen einzudämmen, ohne dabei unseren Lebensstandard zu verringern.

8. Schluss mit Wachstum – Exkurs 2: Es ist nur Geld stellt die Frage, inwieweit unsere kulturelle Perspektive auf Geld (inklusive verschiedener Missverständnisse über „Vermögen“ und „Reichtum) uns daran hindern, uns von der Fixierung auf Wachstum zu lösen.

9. Schluss mit Wachstum Teil 7 – Der Markt regelt gar nichts befasst sich mit der Frage, ob der Markt als steuernde Instanz brauchbar ist.

Eine Antwort zu “Schluss mit Wachstum – Überblick

  1. Pingback: Schluss mit Wachstum Teil 7 - Der Markt regelt gar nichts - Deliberation Daily